Merkwürdiger Instagram-Trend: Darmreinigung durch Alien Yoga?

Es sieht ein bisschen so aus, als würde sich etwas unkontrollierbar im Bauch hin und her bewegen – gruselig, fast schon außerirdisch! Ein neuer Fitnesstrend namens „Alien Yoga“ verbreitet sich gerade auf dem sozialen Netzwerk Instagram und erregt großes Aufsehen. Auf den Fotos und in den kurzen Videos, die oft auch unter dem Hashtag #fitness gepostet werden, wird die Bauchmuskulatur von einer Seite zur anderen gerollt. Die Kommentare darunter sind sehr gespalten: „Das ekelt mich irgendwie an“, schreibt ein schockierter Nutzer. Ein anderer Instagrammer kommentiert: „Du bist ein Genie! Wow!“ 

Doch was nun zahlreiche Fitness- und Gesundheitsfreaks begeistert und auf andere eher abstoßend wirkt, ist eigentlich nichts Neues. Es handelt sich beim Alien Yoga – auch Alo Yoga genannt – nämlich um eine Yoga-Übung namens Nauli. Hierbei geht es jedoch nicht ums Abnehmen oder die Propagierung eines unrealistischen Schönheitsideals, wie man auf den ersten Blick vielleicht annehmen könnte. Alien Yoga soll vielmehr die Verdauung anregen, den Darm reinigen, die Bauchmuskeln trainieren, die Unterleibsorgane massieren und für einen starken Willen sowie Glücksgefühle sorgen. 

Wenn auch du Alien Yoga machen möchtest, solltest du dich jedoch genauestens an die folgende Yoga-Anleitung halten. Bei den ersten Malen ist es empfehlenswert, Alien Yoga nur unter der Aufsicht eines Yoga-Lehrers durchzuführen. Warum diese Vorsicht? Es drohen kleinere, aber nicht ungefährliche Verletzungen der inneren Organe, wenn die Übung falsch angegangen wird! 

So funktioniert Alien Yoga: 

  • Pre-Übung: Agnisara Kriya

Zunächst machst du eine kleine Vorübung namens Agnisara Kriya, um deinen Bauch schon einmal etwas zu dehnen. Diese solltest du erst einmal ein paar Wochen (!) lang wiederholen, bevor es an die Hauptübung geht.

Stelle dich zunächst mit leicht gegrätschten Beinen hin und atme tief durch die Nase ein. Während du aus dem Mund wieder ausatmest, beugst du deine Knie leicht und stützt dabei deine Arme auf beide Oberschenkel ab. Strecke nun die Arme aus und achte darauf, deinen Rücken gerade und deinen Kopf aufrecht zu halten. Die Bauchmuskeln werden dabei nicht angespannt. Anschließend bewegst du deine Bauchdecke, ohne dabei zu atmen, 10 bis 15 Mal mit viel Druck nach innen und außen. Atme nun durch die Nase ein und stelle dich wieder gerade hin. Wiederhole diese Übung dreimal. 

  • Hauptübung: Nauli

Stelle dich wieder mit leicht gegrätschten Beinen auf den Boden und atme tief durch die Nase ein. Beuge dich dann während des Ausatmens aus dem Mund mit geradem Rücken nach vorne. Stütze anschließend deine Hände auf beide Oberschenkel. Jetzt erzeugst du einen sehr starken Druck im Bauch, indem du die seitlichen Bauchmuskeln einziehst und gleichzeitig den großen Bauchmuskel in der Mitte zusammenziehst. Sobald du das Bedürfnis hast, einzuatmen, richtest du dich einatmend wieder auf. Wiederhole Nauli 5 bis 6 Mal – je nachdem, wie viel Kraft du noch in deinen Bauchmuskeln hast.

Hast du das ein paar Mal gemacht, wirst du es schaffen, deinen mittleren Bauchmuskel von einer zur anderen Seite hin und her zu bewegen. Irgendwann wird es dir sogar gelingen, ihn kreisen zu lassen – so, wie du es in den zahlreichen Instagram-Videos sehen kannst. 

Wichtige zusätzliche Hinweise:  

Du solltest Alien Yoga stets auf nüchternen Magen ausüben. Wenn du schwanger bist, deine Tage hast, unter Erkrankungen des Darms oder der Bauchspeicheldrüse leidest oder gerade eine Bauchoperation hinter dir hast, darfst du auf keinen Fall Alo Yoga machen! 

Alien Yoga sollte daher nicht als Challenge angesehen werden, der sich einfach jeder ohne Yoga-Erfahrung anschließen kann. Man braucht viel Übung und muss einige Dinge beachten, damit Nauli richtig ausgeführt wird und es nicht zu inneren Verletzungen kommt. Einfacher ist es daher, sich das Ganze bei anderen anzuschauen – oder, falls einem dabei schlecht wird – diesen kuriosen Fitnesstrend komplett zu ignorieren. Es gibt schließlich genügend andere Wege, den Darm zu reinigen und innere Zufriedenheit zu erlangen.

Quelle:

promiflashvipwomanbild

Diese Webseite ist weder dazu gedacht noch geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen, etc. durch Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und/oder andere medizinische Fachleute zu ersetzen, zu ergänzen oder zu widerlegen. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Kommentare

Auch interessant