Arzt entfernt bei Frau operativ mehrere pyogene Granulome.

Im Jahr 2010 bemerkte ein Mann eines Abends an der linken Hand seiner Ehefrau merkwürdige, kleine schwarze Punkte. Die beiden machten sich zuerst keine allzu großen Gedanken; sie dachten, es handele sich lediglich um ein paar ungefährliche Blutbläschen.

Imgur/oestk

Als aber die schwarzen Flecken nicht wieder verschwanden, sondern, ganz im Gegenteil, von Tag zu Tag größer wurden, hielten sie ihre Theorie für immer unwahrscheinlicher.

Imgur/oestk

Um der Sache auf den Grund zu gehen, suchte das Paar eine Reihe von Hautärzten auf, doch keiner konnte eine genaue Diagnose stellen. Bei einem der Termine verschwand der Dermatologe beim Anblick der Hand kurzerhand aus dem Behandlungszimmer und kehrte erst einige Minuten später zurück. Erst im Nachhinein erfuhren die beiden den Grund: Der Arzt hielt die Flecken für maligne Melanome – Hautkrebs.

Imgur/oestk

Zwar erhärtete sich der Verdacht nicht, die Angst blieb jedoch bestehen. Voller Verzweiflung suchte das Paar selbst nach einer Behandlungsmethode. Die Frau trug eine antibakterielle Creme auf die betroffenen Stellen auf und hoffte das Beste. Das machte es allerdings nur noch schlimmer.

Imgur/oestk

Durch die verwendete Creme schwollen die Flecken rasant an, wurden immer größer und platzten irgendwann sogar auf. Was im Inneren zum Vorschein kam, war überaus beunruhigend.

Imgur/oestk

Da die Gefahr einer weiteren Ausbreitung der offenen Wunden bestand, entschied sich das Paar zu drastischen Maßnahmen. Die Frau ließ sich die Hand bandagieren, um einer Infektion vorzubeugen, und vereinbarte sofort einen Termin bei einem Facharzt für plastische Chirurgie.

Imgur/oestk

Zu ihrer Überraschung erkannte der Arzt sofort, um was es sich handelte: pyogene Granulome, eine Form von gutartigen Tumoren. Die einzig mögliche Behandlung war die operative Entfernung der betroffenen Hautstellen. Nach dem Eingriff erholte sich die Haut glücklicherweise sehr schnell und sah bereits wenige Wochen später wieder vollkommen normal aus.

Imgur/oestk

Wer hätte schon damit gerechnet, dass sich solch kleine Pünktchen in riesige, offene Wunden verwandeln können? Solltest du an deinem Körper irgendwelche Flecken finden, zögere nicht, einen Arzt aufzusuchen. Das sollte dir deine Gesundheit wert sein!

Quelle:

Wittyfeed, Imgur

Diese Webseite ist weder dazu gedacht noch geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen, etc. durch Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und/oder andere medizinische Fachleute zu ersetzen, zu ergänzen oder zu widerlegen. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Kommentare

Auch interessant